schütte-->geil
  Lygodactylus Kimhowelli
 
                     Haltungsbericht Lygodactylus Kimhowelli

Lygodactylus Kimhowelli sind eine kleine Geckoart, sie kommen in Tansania in einem Küstenwald vor.
Mit 9cm sind sie sehr kleine Geckoart, Weibchen und Männchen haben beide die gleiche farben, einen gelben kopf und etwas braunen Körper, man kann die Geschlechter anhand der Kehlzeichnung unterscheiden, bei Weibchen etwas blasser wie beim Männchen.
Für 1.2 Lygodactylushaltung (1 Männchen, 2 Weibchen) reicht ein Terrarium mit den Maßen 60x40x60cm.
Als Futter dienen Fruchtfliegen,kleine Grillen, kleine Heimchen, Maden Fruchtbrei
Sie benötigen sehr viel UV-Licht.
Luftfeuchtigkeit sollte Tagsüber bei 45-55% liegen und nachts bis zu 80%.
Temperatur etwa bei 25-32grad und Nachts etwa um die 18 grad.
Als Bodengrund dient ein Sand/Erdgemisch,Bepflanzung sollte aus Bromelien,Efeutute sein, und viele kletter-versteckmöglichkeiten.
Das Weibchen legt 2 Hartschalig aneinander klebende Eier ab, diese überführt man in den INkubator bei 28 grad und 60% LF sollte nach 40-60 Tagen etwa ein 19mm großer gecko schlüpfen, diesen füttert man mit Mikroheimchen-Grillen und fruchtbrei.Die Jungtiere hält man die ersten 2 Monate in einer heimchen dose mit  Drahtgitter als Deckel und Küchenpapier als Bodengrund WICHTIG: auch die Jungtiere benötigen UV-Licht
 
  Heute waren schon 1 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=